MENU

10 Heizwert und Brennwert

Verbrennungsenergie
a)    Für feste Materialien

 09-02-b-ta-01-spezifischer-heizwert-h-fuer-fest

b)    Für flüssige Materialien

09-02-c-ta-01-spezifischer-heizwert-h-fuer-fluessige-materialien

c)    Für Gase

09-02-d-ta-01-spezifischer-heizwert-h-fuer-gasfoermige-materialien    


Differenz: Kondenswärme des Wassers

Heizwert = Verbrennungsenthalpie/1 m³ (V)   (ohne Kondensation der Produkte, also Wasser liegt gasförmig vor)

ΔVH°  = Brennwert ⇨ Das entstehende Wasser wird flüssig erhalten (Kondensationswärme)
⇨ Brennwert > Heizwert

Der Heizwert von wasserstoffreichen Brennstoffen ist deshalb deutlich geringer als deren Brennwert, und zwar um den Betrag der Verdampfungsenthalpie des vorliegenden Wasserdampfes.

Heizwert        ⇨ ΔH von H₂O (g)
Brennwert     ⇨ ΔH von H₂O  (l)