MENU

Normalerweise ist der Atombau und die dazugehörigen Bindungen und Regeln erst für die 9. Klassenstufe vorgesehen. Allerdings ist diese Theorie eben auch die Grundlage, um Chemie zu verstehen. Wenn man einmal die wichtigsten Grundlagen der Chemie kennengelernt hat (und mit Hilfe des Periodensystems der Elemente muss man nur noch die Edelgasregel und die Anzahl der Außenelektronen kennen) ist dieses oft gefürchtete Fach doch sehr einfach zu verstehen. 

Damit man möglichst einfach die Grundlagen versteht, habe ich eine halbwegs interaktive Seite mit Erklärungen und Übungen erstellt. Ich würde mich freuen, wenn ihr diese nutzen würdet. Hier geht es lang!

Die Gliederung im Heftaufschrieb (den ich hier erst einmal nicht veröffentliche) sieht wie folgt aus:

 

5 Das Periodensystem der Elemente (Teil I)

6 Atommodelle

6.1 Demokrit 
6.2 Dalton: Kugelmodell
6.3 Rutherford: Kern-Hülle-Modell

6.3.1 Der Atomkern 20

6.4 Bohr – Schalenmodell der Elektronenhülle
6.5 Das Kugelwolkenmodell, KWM 

6.5.1 Feinstruktur der Elektronenhülle 

6.6 Das Periodensystem der Elemente (PSE) und die Atommodelle 
6.7 Lewis – Formeln für Moleküle 

6.8 Edelgasregel 

7 Atombindung = Elektronenpaarbindung

7.1 Der räumliche Bau von Molekülen 
7.2 Atomradien 
7.3 Elektronegativität 
7.4 Polare und unpolare Atombindung 
7.5 Elektrische Dipole 

8 Ionenbindung 

8.1 Bindungsart und Elektronegativität 

9 Spaltung einer Atombindung (Elektronenpaarbindung)